Deutsch-Französische Gesellschaft Würselen e.V.
Deutsch-Französische Gesellschaft Würselen e.V.

 

 

Auch für die nächsten Monate plant die Deutsch-Französische Gesellschaft zahlreiche Veranstaltungen, über die hier berichtet wird:

 

Film-Empfehlungen

 

Für Juni 2024 möchten wir folgende Filme vorschlagen, die im Metropolis e.V. Filmtheater Würselen, Alter Bahnhof, gezeigt werden.

 

Mi 12.06.2024 – 10.00 Uhr – Anatomie eines Falls

  • Ein glänzend gespieltes Drama über eine bekannte Schriftstellerin, die unter Mordverdacht gerät und angeklagt wird, ihren Ehemann getötet zu haben. Dieser Film erhielt in diesem Jahr den Oscar für das beste Originaldrehbuch und war außerdem nominiert in den Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“ und „Bester Schnitt“. Sandra Hüller, die die Schriftstellerin spielt, war nominiert als „Beste Hauptdarstellerin“.

Do 13.06.2024 – 20.00 Uhr – geliebte köchin

  • geliebte köchin ist ein französischer Spielfilm von Tran Anh Hùng aus dem Jahr 2023. Das Historiendrama spielt im 19. Jahrhundert und handelt von einer hervorragenden und freiheitsliebenden Köchin, die von ihrem Arbeitgeber umworben wird. Als Vorlage diente der Roman „La vie et la passion de Dodin-Boffant gourmet“ (1924) des Schweizer Schriftstellers Marcel Rouff. Der Film wurde im Mai 2023 beim Filmfestival von Cannes uraufgeführt und wurde als französischer Kandidat für den Auslandsoscar 2024 ausgewählt.

 

Nähere Informationen zum weiteren Kino-Programm sind unter www.metropolis-filmtheater.de erhältlich.

 

 

Möchten Sie Informationen zu unseren Veranstaltungen haben? Wir würden uns über Ihr Interesse und Ihre Kontaktaufnahme freuen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden sie uns

Deutsch-Französische Gesellschaft e.V.
Klosterstr. 141
52146 Würselen

Telefon: +49 2405 92432

Druckversion | Sitemap
© Deutsch-Französische Gesellschaft e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.